Резюме від 30 листопада 2016

Особисті дані приховані

Цей шукач вирішив приховати свої особисті дані та контакти, але йому можна відправити повідомлення або запропонувати вакансію.

Цей шукач вирішив приховати свої особисті дані та контакти. Ви можете зв'язатися з ним зі сторінки https://www.work.ua/resumes/3724107/

Репетитор со знанием немецкого языка, 20 000 грн/міс.

Неповна зайнятість, дистанційна робота.


Контактна інформація

Щоб відкрити контакти, увійдіть як роботодавець або зареєструйтесь.


Професійні та інші навички

  • Навички роботи з комп’ютером
    Well-skilled user, social networks, internet marketing, interpreting, web-design, grafics

Знання мов

  • Deutsch — експерт

Додаткова інформація

Mag. Petro Tivikov

Mitglied des Journalistenverbandes der Ukraine (СЖУ) seit 1996
Mitglied der Internationalen Föderation der Journalisten (IFJ) seit 1998 (Brüssel)
Mitglied der Assoziation der Übersetzer und Dolmetscher der Ukraine (АПУ) seit 2000
Mitglied des Autoclubs der Journalisten der Ukraine (АКЖУ)
Mitglied und Mitbegründer des Malteser Hilfsdienstes Kiew

Ehrenurkunde des Staatlichen Komitees für Fernsehen und Rundfunk der Ukraine (1998), Auszeichnungen ukrainischer
Massenmedien

Diplome und Zertifikate ausländischer Ausbildungszentren und Universitäten
(Forbildungszentrum der Deutschen Welle (DWFZ/Köln), Donau-Universität Krems, Magisterprogramm / Österreich, Gustav Stresemann-Institut / Bonn, Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung (1999) / BRD, Stipendiat des Österreichischen Bundeskanzleramtes (1999-2000)

Pressearbeit und PR-Tätigkeit für Unternehmen, NGOs und staatliche Einrichtungen: NATO, „Deutsche Welle“, Zeitschrift „Deutschland“, Bundespresseamt / BRD, Malteser
Hilfsdienst (MHD) / Deutschland, Ost-West Forum (die Schweiz); Autor der Web-Seite der Carias-Spes der Römisch-Katholischen
Kirche in der Ukraine, Verfasser der deutschsprachigen Version

Inhaber und Geschäftsführer der Beratungsagentur „BUSINESS PROMOTION SOLUTIONS UKRAINE“ GmbH

TIVIKOV Petro Michailowitsch; geb. am 06.01.1964 in der Stadt Kiew; Ukrainer; Tochter
Kristina (1996); katholisch. Universitätsabschluß in 1996: Staatliche Taras Schewtschenko-
Universität zu Kiew, Fakultät für romanisch-germanische Philologie (1980-1986), Qualifikation
des Übersetzers-Referenten und Dolmetschers der deutschen und der englischen Sprachen,
des Lehrers für deutsche Sprache und Literatur, des Dolmetschers für bulgarische und
serbokroatische Sprachen.

Fremdsprachenkenntnisse: Deutsch – fließend, Englisch – gut, Bulgarisch – fließend, Serbo-
Kroatisch – gut. Ausbildung und Lehrgänge: „Nachrichten und aktuelle Programme“ im
Trainingzentrum der Deutschen Welle / Köln (1994) sowie Studium an der Donau-Universität
Krems, Europäische Journalismus Akademie (EJA) (1999-2000) / Republik Österreich –
Stipendiat des österreichischen Bundeskanzleramtes. Teilnehmer des Seminars für ukrainische
Journalistinnen und Journalisten im Gustav-Stresemann Institut / Bonn (1997) Zertifikat des
Ausbildungseminars „Marktwirtschaft und Bankwesen in Österreich“ bei der Raiffeisenbank AG/
Klagenfurt (1994), Österreich. Berufstätigkeit: Seit 01.04.1988 – Redakteur, verantwortlicher
Produktionsleiter und politischer Kommentator (1994-1999) in der deutschen Redaktion des
Auslandsdienstes (Radio Ukraine International) der Nationalen Rundfunkgesellschaft der
Ukraine. Jornalistenarbeit für die „Neue Zürcher Zeitung“ und „Tages-Anzeiger“ / Schweiz.
Tätigkeit als Auslandskorrespondent des ukrainischen Rundfunks beim Schweizer Radio
International (SRI-SRG / 1995). Gastjournalist bei der FAZ / „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ /
Frankfurt am Main (1999). Autor von Übersetzungen von zwei medienwissenschaftlichen
Büchern (herausgegeben mit DEZA-Forderung, die Schweiz). Media-Direktor beim
Übersetzungsagentur „Lingo“ in Kiew (2000-2001). Autor des Projektes
BUSINESSPROMOTIONSTUDIOGeschäftsführer der gleichnämigen PR-Agentur (2000-2001). Seit Juli
2001 als Communication Officer bei der Religionsmission Caritas-Spes der Römisch-
Katholischen Kirche in der Ukraine tätig, Pressechef des katholischen Bischofs in Kiew.
Redakteur der Quartalausgabe „Barmherzigkeit und Hoffnung“, Verfasser der Web-Seite der
Religionsmission Caritas-Spes der Römisch-Katholischen Kirche in der Ukraine. In den Jahren
2002 – 2004 – Generalimportmanager bei der ukrainisch-deutschen Vertriebsgesellschaft mbH
„MikAnt“ – Tätigkeit als Zentraleinkäufer (w/m) bei marktführenden deutschen und
italienischen Modeherstellern – Erteilung von Aufträgen auf den Modefachmessen (CPD – Woman & Man, Düsseldorf,
Deutschland; Fachmessen in Mailand und Bologna, Italien; professionelles
Gespühr für die Modebranche im allgemeinen. 2003 – gleichzeitig Mitbegründer der
Wohlfahrtsstiftung „Kolyska“. Seit 14.Februar 2004 – Geschäftsführer von „Kolyska“. Seit Oktober 2006 –
Inhaber und Direktor der Gesellschaft mbH „Business Promotion Solutions Ukraine“,
Rechtsnachfolger der BPS™ (2001). Seit Februar 2011 bis December 2013 – Verwalter der
Reha-Klinik «БОЛЬ В СПИНЕ»® (BACKPAIN) in Kiew. Seit April 2015 nach Reorganisation der
Wohlfahrtsstiftung „Kolyska“ in die Internationale Wohlfahrtsstiftung „Kolyska
myru“(Міжнародний благодійний фонд «КОЛИСКА МИРУ» - Ukr.) – Geschäftsführer.
Zertifizierter
Simultanfachdolmetscher und Übersetzer. Internationaler Führerschein. Schengener
Dauergeschäftsvisum.

Kontakt: E-Mail: [відкрити контакти](див. вище в блоці «контактна інформація»); [відкрити контакти](див. вище в блоці «контактна інформація») Stand: 2015-07-20


Зберегти у відгуки Уже у відгуках

Схожі резюме

Всі схожі резюме

Резюме в категорії
Резюме за містами

Порівняйте свої вимоги і зарплату з вакансіями інших підприємств: